Zum Inhalt springen
de
Haus des Dampfes
Können meine E-Zigaretten Akkus explodieren? Können die Akkus von E-Zigaretten explodieren? Die zunehmende Bekanntheit der E-Zigaretten hat dazu geführt, dass auch Horrormeldungen über explodierende Akkus durch die Medienwelt geistern. Wir wollen dir mit

Können meine E-Zigaretten Akkus explodieren?

on

Können die Akkus von E-Zigaretten explodieren?

Die zunehmende Bekanntheit der E-Zigaretten hat dazu geführt, dass auch Horrormeldungen über explodierende Akkus durch die Medienwelt geistern. Wir wollen dir mit diesem Artikel zeigen, warum diese Gefahr in Wirklichkeit verschwindend gering ist.

E-Zigaretten im feuerfesten Safe transportieren?

Wenn du bisher vor dem Kauf einer E-Zigarette zurückgeschreckt bist, weil du Angst davor hast, dass sie dir irgendwann in der Hosentasche oder sogar im Mund explodiert, dann lies diesen Artikel auf jeden Fall bis zum Ende durch. Eines vorweg: Ja, es gibt diese seltenen Fälle, in denen Akkus tatsächlich explodiert sind. Dabei handelte es sich aber immer um ungeregelte Akkuträger, also sogenannte Mech Mods. Es ist aber wichtig, sich die genauen Ursachen anzusehen, denn diese sind ganz anders, als du vielleicht denkst. Am Ende wirst du über die Idee, E-Zigaretten nur im feuerfesten Safe zu transportieren, lachen müssen - wetten?

Das Ohmsche Gesetz

By the way... kennst du das Ohmsche Gesetz? Es besagt, dass sich der durch ein Objekt hindurchfließende elektrische Strom in seiner Stärke proportional zur Spannung verändert, wenn man dieses Objekt an eine veränderliche elektrische Spannung anlegt. Was das Ohmsche Gesetz mit explodierenden Akkus zu tun hat? Das klären wir später. Zuerst schauen wir uns mal die bekannten Ursachen für solche Vorfälle an.

Explodierende Akkus - Die Ursachen

Ja, es gab sie wirklich, diese Einzelfälle, in denen es Explosionen in Hosentaschen oder bei der Benutzung gab. Dazu gibt es auch Bild- und Videomaterial. Dennoch handelt es sich dabei um keine allgemeine Gefahr, denn hier waren - wie bereits erwähnt - immer ungeregelte Akkuträger (Mech Mods) im Spiel. In all diesen dokumentierten Sonderfällen handelte es sich schlicht um Fehler, falsche Akkus und unsachgemäße Benutzung. Hier fehlten wichtige Sicherheitsstandards, die zum Teil sogar manuell entfernt wurden, um den gewünschten Effekt - nämlich explodierende Akkus von E-Zigaretten - zu demonstrieren. Alle handelsüblichen E-Zigaretten verwenden einen sogenannten Lithium-Ionen-Akku wie zum Beispiel das Samsung INR18650 25R 2500mAh - Akku. Sie sind thermisch stabil und verfügen über keinen Memory-Effekt. Zusätzlich sind Sicherungen eingebaut, die Gefahren wie eine plötzliche Explosion verhindern sollen. Darüber hinaus werden sie mit Löchern versehen, damit Gase, die zum Beispiel durch eine Tiefenentladung bzw. eine Überladung eventuell entstehen, entweichen können. Genau diese Akkus sind z.B. auch in elektrischen Zahnbürsten verbaut. Wie viele solcher Zahnbürsten kennst du, die regelmäßig beim Zähneputzen explodieren? Keine, oder? Akkus wie das Samsung INR18650 25R 2500mAh sind in der Realität wirklich extrem sicher. Allen bekannt gewordenen Einzelfällen ist eines gemeinsam: Die Akkus wurden manuell modifiziert, hatten keine Sicherungen und nicht einmal Entgasungsvorrichtungen. Dass Akkus durch Manipulationen durchaus explodieren können, leuchtet ein. Es gibt also nur zwei Ursachen für eine solche Explosion: Das Fehlen geeigneter Sicherheitsvorrichtungen bzw. das Manipulieren dieser Sicherheitsvorrichtungen, so dass sie außer Funktion gesetzt werden und das Fehlen einer Entgasungsvorrichtung, das ebenfalls manuell hervorgerufen werden kann. Fehlen Sicherheitsvorrichtungen von Anfang an, wurde die E-Zigarette nicht nach den gesetzlich vorgeschriebenen Vorgaben produziert. In einem seriösen Geschäft wirst du solche Produkte nicht finden. Du verhinderst also allein mit dem Kauf bei zertifizierten Händlern, dass dir deine E-Zigarette irgendwann um die Ohren fliegt. Warum sollte jemand seine E-Zigarette überhaupt manipulieren? Angesichts der realen Gefahr ist das eine gute Frage. Dennoch machen einige Dampfer das ganz einfach aus dem Grund, dass die E-Zigaretten dann mehr Dampf erzeugen. Das wird ausschließlich deshalb gemacht, um die volle Leistung aus dem Akku rauszuholen. Bei handelsüblichen E-Zigaretten ist das bei normaler Nutzung absolut nicht notwendig!

Geprüfte Ware = Sicherheit

Heute produzierte E-Zigaretten verfügen über Sicherheitsvorkehrungen, die eine Manipulation weitestgehend verhindern. Aber du kannst auch selbst viel dazu beitragen, dass deine E-Zigarette sicher ist. Hochwertige Produkte leiten Ausgasungen ab. So wird erreicht, dass entstehende Gase, die bei hoher Beanspruchung entstehen, austreten können, so dass kein Überdruck entsteht. Außerdem solltest du kein altes Netzteil zum Aufladen deiner neuen E-Zigarette nutzen, sondern nur das zugehörige Netzteil. Die neuen Geräte arbeiten mit Niedrigspannung, während ältere Geräte noch mit Hochspannung arbeiten. Eine wahrhaft explosive Mischung! Kaufe deshalb auch besser keine gebrauchten E-Zigaretten. Du hast hier keinen Überblick, was wer daran manipuliert hat bzw. ob das Zubehör zum Produkt passt. Achte immer auf Zertifizierungen, Siegel und Kundenmeinungen. Wichtig: Überlade dein Akku nie! Akkus wie das Samsung INR18650 25R 2500mAh haben eine Art eingebaute Überwachungstechnik, die ein Überladen verhindert. Bei billigen Akkus sieht das schon anders aus.

Sichere Akkus erkennen

Schau dir die folgende Checkliste an, um künftig sichere Akkus spielend zu erkennen: - Sie stammen von zertifizierten Händlern. - Sie verfügen über ein Siegel. - Sie haben Löcher zur Entgasung. - Sie verfügen über eine Überwachungselektronik zum Schutz gegen Überladung und Tiefentladung. - Sie haben eine Temperaturregelung. - Maximale Abgabe von 35A. Verwende keine ungeregelten oder mechanischen Akkus, wenn du Anfänger bist! Du kannst die natürlich kaufen und auch benutzen, aber nur, wenn du wirklich zu 100% weisst, was du da machst. Nimm das nicht auf die leichte Schulter. Du musst eben wirklich ein Profi auf dem Gebiet sein und ganz genau wissen, was Ohm, Watt, Volt und Ampere sind und wie diese zusammen spielen, bevor du dir so etwas kaufst. Unser Fazit: Eine Explosion ist bei zertifizierten E-Zigaretten quasi ausgeschlossen Die Ursachen für die Explosion von Akkus lag immer in menschlichem Versagen (Manipulation) oder in einer Billigproduktion, bei der gesetzliche Sicherheitsvorschriften nicht eingehalten wurden. Wenn du dir eine E-Zigarette zulegst, achte darauf, dass sie von einem seriösen Anbieter stammt, nach geltenden Sicherheitsregeln produziert wird und dass die enthaltenen Akkus - wie zum Beispiel das Samsung INR18650 25R 2500mAh - die oben genannten Sicherheitsvorkehrungen haben. Es sind wirklich hochwertige Industrieakkus, die auch in E-Autos verbaut sind. Selbst wenn du bei der Bedienung Fehler machen solltest, führen sie bei solch hochwertig produzierten E-Zigaretten niemals zu einer Explosion. Auch eine Entladung oder Entgasung ist sehr unwahrscheinlich. Lediglich eine zu starke Hitzeentwicklung kann bei Bedienfehlern auftreten und der Akku ist anschließend schrottreif. Aber immer noch besser als eine Explosion, oder? Und Finger weg von sogenannten Mechmods, wenn du noch Anfänger bist! Das kann ich gar nicht oft genug sagen. Sie sind ungeregelt und haben keinerlei Schutzelektronik! Und also solches sind sie wirklich nur für echte Profis, die richtig viel Ahnung vom Ohmschen Gesetz haben. Glaub mir. Ich weiß, wovon ich rede! Und nun bleibt mir nicht mehr viel zu tun, als dir viel Freude mit deiner E-Zigarette zu wünschen. Angst vor plötzlichen Explosionen solltest du nach diesem Artikel nicht mehr haben.

    Related Posts

    Kostenlose Giveaways bis August im Haus des Dampfes bei jeder Bestellung
    June 17, 2024
    Kostenlose Giveaways bis August im Haus des Dampfes bei jeder Bestellung

    Der Sommer ist da!... und mit ihm eine aufregende Aktion im Haus des Dampfes! Von Juni bis...

    Weiterlesen
    Zigarettenstummel: Die unsichtbare Gefahr für unser Grundwasser
    March 27, 2024
    Zigarettenstummel: Die unsichtbare Gefahr für unser Grundwasser

    Zigarettenstummel stellen eine ernsthafte Bedrohung für die Reinheit unseres Grundwassers dar, doch ihr Schaden bleibt oft unsichtbar. In unserem...

    Weiterlesen
    Drawer Title

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.

    Ähnliche Produkte

    Bis zu 50% Rabatt

    Akteulle Deals ! Nur so lange der Vorrat reicht

    OXVA - Xlim C Pod Kit
    22,95€29,95€

    Auf Lager, 80 Einheiten

    Uwell - Caliburn AK2 Pod Kit
    19,95€29,95€

    Auf Lager, 27 Einheiten

    Uwell - Caliburn AK3 Pod Kit
    24,95€29,95€

    Auf Lager, 10 Einheiten

    Aspire Gotek X Pod-System
    Aus 9,99€15,95€

    Auf Lager, 87 Einheiten

    5+1 MEGA DEAL

    Beim Kauf von 5 Revoltage Pods erhältst du den Beam Akku Kit für 1€ automatisch dazu!

    Zum Deal

    Weitere Deals

    MOTI Play - Kit
    29,95€34,95€

    Auf Lager, 35 Einheiten

    DotMod - dotStick Revo Kit
    Aus 34,95€42,95€

    Auf Lager, 10 Einheiten

    Uwell Popreel PK1 Pod Kit
    9,99€18,95€

    Auf Lager, 7 Einheiten

    Yihi - SXmini Vi Class Kit
    Aus 19,95€39,95€

    Auf Lager, 10 Einheiten